Zauberer Serafin, theaterworks

Der Panther Bayou weiss nicht, dass er in Wirklichkeit ein Zauberer ist, der einst als kleines Kind verzaubert wurde, weil seine Mutter ihn schützen wollte. Es gab damals eine grosse Jagd auf Zauberer, Hexen und Feen, und auch die Mutter des kleinen Zauberers verschwand bald darauf spurlos.

 

Die Fee Lixana hatte das Versprechen abgegeben, den Panther dereinst wieder in einen Zauberer zurück zu verwandeln. Dazu sammelte sie jahrelang Sternschnuppen, mit deren Hilfe die Verwandlung gelingt. Nun wohnt der junge Zauberer, der eigentlich gar nicht Bayou sondern Sarafin heisst bei der Fee und ihren zwei Wichtelmännern Reginald und Regenwald. Er lernt das Hexen-ABC und erlebt viele Patienten, die mit ihren manchmal ausgefallenen Gebrechen und Wünschen die Fee um Hilfe bitten. Doch nicht jeder Zauber gelingt...

Die Jüngsten im Kindertheater spielen die Geschichte mit viel Witz und Engagement.

(geeignet ab ca. 4 Jahren)

Vorstellungen

Sa 28. April  17.00

So 29. April  14.30

 

Schulhaus für Brückenangebote, Zeughausstr. 14, Frauenfeld

Schulhaus für Brückenangebote, Zeughausstr. 14, Frauenfeld

 

Eintritt frei (Kollekte)

Spieldauer ca. 45 Minuten (ohne Pause)


Platzreservation per Telefon

079 649 91 45 (Donnerstag-Samstag 13-19 Uhr)

Kontakt: theater@theaterworks.ch

Texte/Song/Regie: Jörg Bernhard

Technik/Licht: Rolf Käfer, Thomas Käfer, Marc Pfiffner

Foto: Frank Bernhard